THE SERVANTS                                                          FIRST APRIL

Hommage an die 60er, 70er und 80er

 "THE SERVANTS - 50 YEARS LIVE"

 gegründet 1966 in Gelsenkirchen- Schalke

 

„We   will  rock you“  versprachen  einst „Queen“ und  so  halten  es auch  die  Musiker der Band  The  Servants  –  und das  bis heute. Sie gehören zu den Urgesteinen der „wilden sechziger Jahre“ im Ruhrgebiet und mit ihrer  Mischung aus  klassischem  Rock mit Surfsound-Einschlag hat die Gruppe bereits schon in den 60ern den Nerv der Zeit und der damaligen Generation genau getroffen.

 

Vom Rock`n`Roll über Beat und Flower-Power bis zum Glam-Rock präsentieren The Servants die erfolgreichsten Titel der Rockgeschichte. Mit Stücken von Status Quo, Sweet, ZZ-Top, T-Rex, CCR, Beatles, Beach Boys, E.L.O., Searchers, Deep Purple, van Halen, Steppenwolf, Guns`Roses oder Queen  begeistern die talentierten Musiker ihr Publikum und  verführen die Zuhörer zum Mitsingen und Tanzen bei einem Rhythmus, der nicht der Band sondern auch dem begeisterten Publikum durch den Körper in die Beine fährt. "We will rock you..." 

Kontakt:     post@theservants.de

 

 

Cover-Rock aus dem Ruhrgebiet!

      "1ST APRIL" = ROCK & BLUES

gegründet 2008 in Gelsenkirchen-Erle

 

Die Erler Formation „First April“ besteht aus fünf Musikern, die schon über eine jahrelange Bühnenerfahrung verfügen und zum Teil bereits in früheren Besetzungen zusammen gespielt haben. Die Band hat sich am ersten April 2008 gegründet und das Gründungsdatum zum Bandnamen gemacht.

 

 

 

Die Gruppe um Frontmann und Sänger Thomas Henninges sowie Gitarrist Theo Dorn, haben  Titel wie „Hotel California“ von den Eagles, „Lay down Sally“ von Eric Clapton oder „Radar love“ von Golden Earring in ihrem Repertoire.

Weitere Besetzung: Sven Wobser ist am Bass für die tiefen Töne verantwortlich und Bernd Pade bedient im Hintergrund schlagkräftig die Drums.

 

Das vielseitige Programm von "Först April" umfasst u.a. auch Songtitel von Joe Cocker, Bon Jovi, The Police, Billy Idol, The Who oder Westernhagen. Somit eröffnen die fünf Musiker diesem Abend gleich mit ausgesuchten, fantastischen Songs.

Kontakt: drumpad01@gmail.com